Videotrailer zu der Ausstellung: SONG DONG - Aufbau von Waste Not

08. Dezember 2015

SONG Dong zählt zu den be­kann­tes­ten in­ter­na­tio­nal agie­ren­den Künst­lern Chi­nas und gilt seit den 1990er-Jah­ren als ei­ner der wich­tigs­ten Ver­tre­ter chi­ne­si­scher Kon­zept­kunst. Sei­ne künst­le­ri­sche Pra­xis ver­eint ei­ne Viel­zahl von Me­di­en und ex­pe­ri­men­tel­len Ar­beits­wei­sen.
Ba­sie­rend auf bio­gra­fi­schen Er­leb­nis­sen the­ma­ti­siert er, wie sich kul­tu­rel­le und ge­schicht­li­che
Er­eig­nis­se so­wie wirt­schaft­li­che und po­li­ti­sche Um­stän­de kon­sti­tu­tiv auf das in­di­vi­du­el­le Le­ben aus­wir­ken. Sei­ne Wer­ke zeich­nen sich durch ei­ne aus­drucks­star­ke Bild­spra­che aus, die auf fein­sin­ni­ge Wei­se dif­fi­zi­le Le­bens­si­tua­tio­nen kon­kret be­schreibt. In­dem der Künst­ler stets ei­nen per­sön­li­chen Zu­gang wählt, bie­tet er den Be­trach­tern die Mög­lich­keit zur Iden­ti­fi­ka­ti­on.

Vom 6.12.2015 – 13.3.2016 ist die Ausstellung in der Kunsthalle Düsseldorf zu sehen. Hier könnt ihr euch den Trailer zum Aufbau seines Werks “Waste Not” anschauen.


Adresse & Kontakt

Kunsthalle Düsseldorf
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf
Tel: +49 211 8996240
www.kunsthalle-duesseldorf.de

nach oben