Perspektivwechsel Zu schön, um wahr zu sein. Das Junge Rheinland

28.03.2019, ab 19:00 Uhr

[Detailansicht. Für die komplette Ansicht Bild anklicken] Gert H. Wollheim | Abschied von Düsseldorf, 1924, Öl auf Leinwand, 160 × 185 cm, Kunstpalast, Düsseldorf, Foto: © Kunstpalast - Horst Kolberg – ARTOTHEK/ Jutta Osterhof/Nachlass des Künstlers

Heimat und Avantgarde – Ein Spannungsfeld

Ausgehend von Gerd Wollheims Gemälde „Abschied von Düsseldorf“ diskutieren ein Kunsthistoriker und ein Theologe über das Thema „Heimat“. Wollheim resümiert in seinem Bild seine Düsseldorfer Jahre, um dann aus seiner Heimatstadt nach Berlin aufzubrechen. Inwiefern der Heimatbegriff von den Mitgliedern der Künstlergruppe des Jungen Rheinland nicht nur ortsbezogen sondern auch im Sinne einer philosophisch-religiösen Identitätsstiftung thematisiert wurde, soll an diesem Abend aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden.

Referenten: Kay Heymer, Kurator, und Dr. Martin Fricke, Theologe, Abteilung Bildung, Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
Treffpunkt: Foyer im Ausstellungsflügel
Eintritt: 3 €

Kunstpalast


Museum Kunstpalast
Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf

Adresse & Kontakt

Stiftung Museum Kunstpalast

Ehrenhof 4-5

40479 Düsseldorf
Tel: +49 211 566 42 100 
(allgemein)
+49 211 566 42 160 (Info und Buchungen)
www.smkp.de
info@smkp.de

Öffnungszeiten

Mo: geschlossen
Di–So: 11–18 Uhr,
Do: 11–21 Uhr

Am Samstag, 19. Januar 2019, ist unser Haus wegen einer Großveranstaltung erst ab 14.30 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise variieren je nach Ausstellung. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Website Museum Kunstpalast

Service

Restaurant/ Café: KristallBar
Öffnungszeiten: wie Ausstellungsbereich

Museumsshop

Bücherverkauf

Bibliothek
Öffnungszeiten: Di-Fr: 10-17 Uhr

Studiensaal
Öffnungszeiten: Di und Do: 10-17 Uhr

Vermietung

BehindertenparkplatzLeihrollisBehindertentoiletteAssistenzhund zugelassenMuseumscafé

nach oben