HORIZONTAL VERTIGO: FILMS BY DOROTA GAWĘDA & EGLĖ KULBOKAITĖ SCREENING

10.05. - 19.07.2020

Den Abschluss des Screeningprogramms von horizontal vertigo bildet eine Auswahl von Videos des Künstler*innenduos Dorota Gawęda und Eglė Kulbokaitė. Angesiedelt in Theorien des Feminismus und der Fiktion, beinhaltet das mulitidisziplinäre Werk des Duos Live-Performances, immersive Installationen, Skulpturen, Düfte und Interventionen in den sozialen Medien. Die Videos und Düfte, die während des Screenings präsentiert werden, stehen in Verbindung mit dem fortlaufenden Performance Projekt YOUNG GIRL READING GROUP (YGRG). Gawęda und Kulbokaitė untersuchen und kontextualisieren mithilfe von YGRG den lesenden Körper (the reading body), indem sie die Zusammenhänge zwischen Text, Körper, äußeren Einflüssen sowie Technologien offen darlegen. Ihr Anliegen besteht darin durch YGRG eine neue Sensibilität für das Lesen als solches zu schaffen, beruhend auf der Annahme Sprache müsse körperlich gedacht werden und das Lesen sei eine kollektive Praxis.

FILMS BY DOROTA GAWĘDA & EGLĖ KULBOKAITĖ ist Teil des Begleitprogramms zu HORIZONTAL VERTIGO, dem einjährigen Programm aus Ausstellungen, Screenings, Performances in der JSC Düsseldorf und Berlin, kuratiert von Lisa Long.

Gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf.

KÜNSTLER*INNENLISTE

Dorota Gawęda, Eglė Kulbokaitė


Julia Stoschek Collection
Schanzenstraße 54
40549 Düsseldorf

header3Address & contact

Julia Stoschek Collection
Schanzenstraße 54
40549 Düsseldorf

Tel: +49 211 5858840
Fax: +49 211 58588419

info@jsc.art
www.jsc.art

Opening hours

Sun: 11am to 6pm

Special opening hours for students and student groups during the week upon written request at besuch@julia-stoschek-collection.net

For english-language tours please send any enquiries and registrations to the following e-mail address: visit@julia-stoschek-collection.net

Admissions charge

Free

ground levelElevator

to top