Aufbruch zu neuen Malgründen Malerei des fränkischen Barock auf Glas und Glasur

04.07. - 27.10.2019

[Detail. For a full view, click on the picture] Humpen mit Aposteldarstellung in Arkaden, Emailmalerei Böhmen, 1611, Kunstpalast, Düsseldorf – Glasmuseum Hentrich & Krug mit Apostelauflagen, Steinzeug mit Salzglasur, Polychrome Schmelzfarbenbemalung, Creußen, um 1660 Ursprungsabbildung des Humpens: Stefan Arendt, Düsseldorf

Aufbruch zu neuen Malgründen
Malerei des fränkischen Barock auf Glas und Glasur

Im deutschen Sprachraum erblühte im 17. und 18. Jahrhundert eine Vielfalt von Malerei auf Glas und Keramik. Beginnend mit der Glaskunst ermöglichten vor allem die Schmelzfarbendekore aus Email eine reiche Palette zur farblichen, figürlichen und szenischen Gestaltung, die bald auch auf Steinzeuge und Fayencen übertragen wurde. Letztere boten mit ihrem weißen Fond einen idealen Malgrund, der insbesondere von freischaffenden Künstlern, sogenannten Hausmalern, erfindungsreich gestaltet wurde.

Unter dem Titel “Aufbruch zu neuen Malgründen. Malerei des Fränkischen Barock auf Glas & Glasur” geht das Hetjens – Deutsches Keramikmuseum diesem Thema in seiner neuen Sonderausstellung vom 4. Juli bis 27. Oktober nach. Neben den hochwertigen Beständen des Hetjens und des Glasmuseums Hentrich zeigt die Ausstellung Glas- und Keramikobjekte herausragender deutscher Museen und Privatsammlungen von internationalem Rang. Darunter befinden sich einige, die erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.


Hetjens-Museum / Deutsches Keramikmuseum
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf

Address & contact

Hetjens-Museum – Deutsches Keramikmuseum
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf
Tel: +49 211 8994210
Fax: +49 211 89291 66
www.duesseldorf.de/hetjens
hetjensmuseum@duesseldorf.de

Opening hours

Mon: closed
Tue-Sun: 11 AM – 5 PM
Wed: 11 AM – 9 PM

Closed: Carneval Thursday, Carnival Sunday, Carnival Monday, Easter Monday, 1st of May, Whit Monday, Christmas Eve, Christmas Day, New Year’s Eve, New Year’s Day
Please note that the museum is also closed on every public holiday that will be on a Monday.

Admission charge

4,00 Euro / reduced 2,00 Euro

Fees for special exhibitions: 5,00 Euro / reduced 2,50 Euro/ families 8,00 Euro

Service

Restaurant/ café: Cafeteria
Opening hours: same as exhibition areas

Museum shop

Book sales

Library
Opening hours: Wed-Thu: 10 AM – 4 PM

ground levelwheelchair loans availablehandicapped restroomService dog allowedmuseum café

to top