A Long Time Short

30.08. - 13.12.2020

[Detail. For a full view, click on the picture] David Claerbout, the “confetti”piece, 2015-2018, Video, Courtesy the artist and galleries Sean Kelly, New York; Esther Schipper, Berlin; Rüdiger Schöttle, Munich; Pedro Cera, Lisbon; Annet Gelink, Amsterdam, Installation view: Annet Gelink Amsterdam 2018, Photo: Michel Claus © the artist and VG Bild-Kunst, Bonn 2020

TRISHA BAGA, HICHAM BERRADA, DAVID CLAERBOUT, DAVID HORVITZ, LUKAS MARXT, BAHAR NOORIZADEH, SU YU HSIN, AGUSTINA WOODGATE

Ausstellungslaufzeit: 30. August bis 13. Dezember 2020

Kuratorin: Marion Eisele

Die internationale Gruppenausstellung A Long Time Short thematisiert den komplexen Zeitbegriff unserer Gegenwart. Mit den Werken der beteiligten Künstler*innen wird das Konzept einer linearen, eindimensionalen und geldwerten Zeiteinteilung kritisch hinterfragt und zugunsten subjektiver Modelle und mehrschichtiger Theorien verabschiedet. Denn in unserer globalen und digitalen Gleichzeitigkeit variiert das kollektive Zeitempfinden von rasend schnell bis hin zu unendlich langsam. Nicht selten laufen unterschiedliche Geschwindigkeiten parallel – und gleichzeitig werden wir von Vergangenheit und Zukunft eingeholt.


KAI 10 | Arthena Foundation
Kaistraße 10
40221 Düsseldorf

KAI 10 | Arthena Foundation
Kaistraße 10
40221 Düsseldorf


Tel: +49 (0) 211-99 434 130

Fax: +49 (0) 211-99 434 131

info@kaistrasse10.de
www.kaistrasse10.de

Tue–Sun 11 am –5 pm
(during duration of exhibition)
Closed on public holidays.

No handicapped-accessible entrance to the exhibition available

Accompanying program A Long Time Short


to top