GESPRÄCHSABEND MIT ROMAN YOS

16.01.2020, ab 19:00 Uhr

[Detail. For a full view, click on the picture] ZERO foundation: GESPRÄCHSABEND MIT ROMAN YOS

GESPRÄCHSABEND MIT ROMAN YOS

Donnerstag, 16. Januar 2020
19 Uhr
ZERO-Haus, Hüttenstraße 104, 40215 Düsseldorf

Beschreibung:

Jürgen Habermas ist einer der weltweit prägenden Intellektuellen seiner Zeit. Als Philosoph und Sozialwissenschaftler ist er auch im hohem Alter noch eine Stimme, die den akademischen Diskurs bereichert. Als öffentlich agierender Intellektueller war und ist Habermas zudem ein kritischer Kommentator deutscher sowie europäischer Politik. Wo die Motive dieses Denkens liegen, wird der Philosophiehistoriker Roman Yos, der vor kurzem eine Studie über den jungen Habermas vorgelegt hat, in seinem Vortrag erläutern. Yos untersucht dabei die intellektuelle Suche Habermas’ im selben Nachkriegsdeutschland, das auch die Künstler der ZERO-Bewegung vor die Frage stellte, wer als geistige und moralische Instanz gelten könne, wer unbeschadet die Nazizeit überstanden hatte.

Roman Yos, geb. 1979 in Leipzig, Studium der Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Leipzig (bis 2009), hat 2016 an der Universität Potsdam mit einer Arbeit über den jungen Habermas promoviert. Diese erschien 2019 unter dem Titel “Der junge Habermas. Eine ideengeschichtliche Untersuchung seines frühen Denkens 1952-1962” beim Suhrkamp Verlag. Yos erhielt 2018 den Potsdamer Nachwuchswissenschaftler-Preis. Derzeit arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Potsdam in einem DFG-Forschungsprojekt zur Problemgeschichte des Sprachdenkens in der deutschsprachigen Nachkriegsphilosophie.

Eintritt frei.

ZERO foundation


ZERO Foundation
Zollhof 11
40221 Düsseldorf

Address & contact

ZERO foundation
Hüttenstraße 104
40215 Düsseldorf
Geschäftsführerin: Dr. Barbara Könches

Tel: +49 211 59 80 59 77
FAX: +49 211 59 80 59 76
info@zerofoundation.de

ZERO foundation

to top