DAYS OF FUTURE PAST – Das Kollektiv als alternatives Modell künstlerischer Praxis

28.10.2020, ab 19:00 Uhr

[Detail. For a full view, click on the picture] Foto: Lars Breuer, Köln

Gesprächsabend mit KONSORTIUM und Manuela Mehrwald

Moderation: Thekla Zell

Was bewegt Künstler*innen und Kulturschaffende heute, sich in einer zunehmend global und sozial vernetzten Zeit bewusst für den kreativen Zusammenschluss zu entscheiden? Welche Herausforderungen bringt dies mit sich und welche Rolle spielt dabei die Sichtbarkeit der eigenen Individualität?

Das Künstlerkollektiv KONSORTIUM (Lars Breuer, Sebastian Freytag und Guido Münch) und die Kölner Kunstwissenschaftlerin Manuela Mehrwald sprechen mit Thekla Zell, Leiterin der Sammlung der ZERO foundation, über die Motivation und die Herausforderungen des kollektiven Zusammenschlusses in der heutigen Zeit und über Parallelen zu ZERO vor rund 60 Jahren.

Mit einem Impulsvortrag über „Kunstbands – Kollektive in der Kunst“ führt Manuela Mehrwald in das Thema ein.

EINTRITT FREI! Um Anmeldung wird aufgrund der Corona-Bestimmungen unter info@zerofoundation.de gebeten.


Address & contact

ZERO foundation
Hüttenstraße 104
40215 Düsseldorf
Geschäftsführerin: Dr. Barbara Könches

Tel: +49 211 59 80 59 77
FAX: +49 211 59 80 59 76
info@zerofoundation.de

ZERO foundation

to top