Japanische Kunst Werke aus der Sammlung Viktor und Marianne Langen

07.04. - 25.08.2019

Die Japansammlung von Viktor und Marianne Langen ist in Umfang und Qualität einzigartig in Europa. Mit rund 350 Werken gibt sie einen repräsentativen Überblick über die japanische Kunst des 12. bis 20. Jahrhunderts. Die Sammlung umfasst nicht nur religiöse Kunst, sondern auch Keramiken der vorgeschichtlichen Jomon-Zeit und buddhistische Statuen der Nara- und Heian-Periode. Das breite Spektrum des Bestandes an Malerei reicht von Beispielen höfischer Malerei der Kano-Schule, über Werke renommierter Künstler wie Maruyama Okyo (1733-1795) bis zur Genremalerei des 19. Jahrhunderts.


Langen Foundation
Raketenstation Hombroich 1
41472 Neuss

Langen Foundation
Raketenstation Hombroich 1
41472 Neuss
+49 (0) 2182 5701 10
info@langenfoundation.de
www.langenfoundation.de

Die Langen Foundation ist täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

Eintritt: 8 € (erm. 5 €)

Die Langen Foundation und die Stiftung Insel Hombroich gewähren jeweils 2,50 Euro Rabatt für Vollzahler am gleichen Tag bei Vorlage eines Tickets der Partner-Institution.

Die Langen Foundation ist für Rollstuhlfahrer geeignet.

nach oben